AKTUELLE PROJEKTE

 

Regio-Trans KMU - Regionale Transformation durch sozial-ökologisch handelnde Unternehmen

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Förderschwerpunkt „Sozial-ökologische Forschung“ (SÖF). Kooperationspartner: Zentrum für Erneuerbare Energien (ZEE) der Universität Freiburg, Öko-Institut e.V. und Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit des Kreis Steinfurt.

ZEE: Gesamtprojektleitung und Bearbeitung von Teilprojekt 1: Regionale Wertschöpfung durch soziales und ökologisches Handeln von KMUs: Fachkräfte, Marktpartner und Kund(innen)

 

HyCO2- Die Hydrogenierung von CO2 zu Flüssigkraftstoffen als Basistechnologie für die Chemische Speicherung fluktuierender Erneuerbarer Energien

Gefördert durch das Leistungszentrum für Nachhaltigkeit der Fraunhofer Gesellschaft und der Universität Freiburg. Kooperationspartner: Zentrum für Erneuerbare Energien (ZEE) und Institut für Anorg. und Analyt. Chemie der Universität Freiburg, Fraunhofer ISE und Fraunhofer IWM

ZEE: Sozialwissenschaftliche Begleitforschung (insbesondere: Bestimmung möglicher gesellschaftlicher Konfliktfelder und gesellschaftliche Bewertung unterschiedlicher Nutzungspfade für flüssige Energieträger und der Umwandlung/Nutzung von CO2 bzw. der vom Projekt entwickelten Prozesse).

 

SonaTe - Soziale Nachbarschaft und Technik

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), im Rahmen der Ausschreibung „Innovationen für Kommunen und Regionen im demografischen Wandel“ (InnovaKomm); Kooperationspartner: Zentrum für Erneuerbare Energien (ZEE) und Institut für Mikrosystemtechnik (IMTEK) der Universität Freiburg und dem Freiburger Innovations- und Forschungsverbund an der Evangelischen Hochschule Freiburg

ZEE: Teilprojektleitung: Wertschöpfungsanalyse und Organisationmodell

 

Promotionskolleg „Decentralized sustainable energy systems” der Universität Freiburg und der Hochschule Offenburg in Zusammenarbeit mit den Fraunhofer-Instituten ISE und IPM am Zentrum für Erneuerbare Energien der Universität Freiburg (ZEE). Interdisziplinäres Promotionskolleg mit 12 Stipendien. Gefördert u.a. vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. ZEE: Betreuung von einer Doktorarbeit

 

 

COMPLETED PROJECTS

 

"RE-regions: Socio-ecology of Self Sufficiency"

The project is about finding factors of success for concepts that are aimed at the complete energy supply (electricity and heat) on the basis of renewable energies.

Focus of the project is bio-energy. An extensive examination including ecological and social chances and risks is planned. Further information (only in German): http://www.ee-regionen.de

"Distributed Micro-Biogas Production (Micro-Biogas)" - completed

The project deals with the development of regional approaches to the decentralised sustainable production of biogenic waste materials for micro-biogas at the level of municipalities and counties. The region of Schwäbisch Hall will serve as an example and a feasability study. For a successful implementation of the concept, ecological and socio-economic conditions and their effects will be analysed. Moreover, the key players will be involved in the analysis process.

For more information please refer to:

http://www.energetische-biomassenutzung.de/en/projects/projects-list/details/projects/21.html

 

Sponsored by the

„Studie Kommunale Wertschöpfungsketten - abgeschlossen"

Kommunen sind wichtige Treiber beim Ausbau erneuerbarer Energien und können gleichzeitig in relevantem Umfang Profiteure sein. Denn im Regelfall werden bisher importierte Energierohstoffe oder Endenergie durch heimische Energiequellen und oft auch Technologien und Dienstleistungen ersetzt. Wie groß jedoch die Anteile genau sind, die in den Kommunen aus ökologischer Sicht erwirtschaftet werden können, d.h. welche Stufen der Wertschöpfung dort in aller Regel in welchem Umfang stattfinden, ist bislang wenig bekannt. Ziel der Studie ist somit darzustellen, wie viel Wertschöpfung die deutschen Städte und Gemeinden durch den Einsatz von erneuerbaren Energien und deren Ausbau bis 2020 erwirtschaften.

Download der Studie als PDF

Eine Studie im Auftrag der

 

 

"Klinergie 2020 – Energy efficiency and Renewable Energies in German hospitals"

The foundation viamedica is carrying out an information campaign together with the ZEE, which is aimed at:

- lowering the running costs

- saving energy

- optimizing energy efficiency

- avoiding CO2

- using renewable energies

Further information (only in German): www.klinergie.de